ESC POCKET GUIDELINES – Diabetes

978-3-89862-949-2 _PLL_Diabetes_DE_2014_RGB72dpiDiabetes
ISBN: 978-3-89862-949-2

3.95 EUR

 

978-3-89862-949-2 _PLL_Diabetes_DE_2014_RGB72dpi
ESC POCKET GUIDELINES – Diabetes

Die Pocket-Leitlinie „Diabetes“ ist die von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) herausgegebene und kommentierte Adaption der 2013 erschienenen gleichnamigen ESC Pocket Guideline.
In dieser Pocket-Leitlinie wird das Krankheitsbild Diabetes patientenorientiert und unter Berücksichtigung häufiger Komorbiditäten behandelt.

  • Aktuelle Definition des Diabetes mellitus (klinische Kriterien nach WHO und ADA)
  • Fokus auf Primärprävention des Diabetes mellitus
    • FINDRISC Score: Identifizierung von Patienten mit hohem Diabetes-Risiko 
    • Empfehlungen zu Lebensstiländerungen
  • Empfehlungen zur Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen bei Diabetespatienten
  • Therapieempfehlungen: von der nichtmedikamentösen und medikamentösen Blutzuckereinstellung bis hin zur Therapie von Begleiterkrankungen
    • Arterielle Hypertonie
    • Dyslipidämie
    • KHK
    • Herzinsuffizienz
    • kardiale Arrhythmien, incl. Empfehlungen zur Antikoagulation bei Patienten mit Vorhofflimmern (VKA und NOAKs)
    • pAVK und zerebrale arterielle Verschlusskrankheit
  • Management von mikrovaskulären Erkrankungen der Augen und Nieren bei Diabetespatienten
  • Betonung der Notwendigkeit einer patientenzentrierten Versorgung

 

Produktdetails

Herausgeber:
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
Verlag:
Börm Bruckmeier Verlag
ISBN:
978-3-89862-949-2
Version/Veröffentlichung:
1. Auflage, 2014
Fachbereich:
Kardiologie