Gendiagnostik bei kardiovaskulären Erkrankungen

978-3-89862-962-1_DGK_PP_Gendiagnostik_DE_2015_RGB72dpiGendiagnostik bei kardiovaskulären Erkrankungen
ISBN: 978-3-89862-962-1

3.99 EUR

 

978-3-89862-962-1_DGK_PP_Gendiagnostik_DE_2015_RGB72dpi
Gendiagnostik bei kardiovaskulären Erkrankungen 
Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) und der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK)

Dieses Positionspapier nimmt zu den kardiovaskulären Erkrankungen Stellung, bei denen eine genetische Ursache bekannt ist. Dazu zählen sowohl kardiologische als auch kinderkardiologische Krankheitsbilder wie spezielle Arrhythmien, Kardiomyopathien, Herzfehler oder Gefäßerkrankungen.

  • Das Positionspapier besteht zum einen aus einem „Allgemeinen Teil“, in dem neben formalen und rechtlichen Voraussetzungen einer genetischen Untersuchung und Beratung auch allgemeine Kenntnisse zur Genetik sowie der neueste Stand der Gendiagnostik vermittelt werden.
  • Zum anderen enthält es einen Empfehlungsteil, in dem Vorschläge für eine zielgerichtete genetische Diagnostik entsprechend dem Krankheitsbild gemacht werden.
  • Abschließend werden zu den aktuell bekannten genetisch bedingten kardiovaskulären Erkrankungen Tabellen dargestellt mit Angabe der jeweils relativen Mutationshäufigkeit sowie wichtiger Krankheitsgene.
  • Die Empfehlungen basieren auf einer systematischen Zusammenstellung und Bewertung der Inhalte bereits publizierter Leitlinien zum Zeitpunkt der Einreichung des Manuskripts.
  • Die Evidenzstufe basiert aufgrund der Seltenheit der Erkrankungen auf der sog. Konsensus-Meinung von Experten auf der Basis von Studien und/oder klinischer Erfahrung (Evidenzstufe C).

 

Produktdetails

Herausgeber:
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
Verlag:
Börm Bruckmeier Verlag
ISBN:
978-3-89862-962-1
Version/Veröffentlichung:
1. Auflage, 2015
Fachbereich:
Kardiovaskuläres System